Aktuelles

Weitere Lockerungen für Gottesdienste

Liebe Pfarrgemeinde!

Die letzten Entwicklungen der Corona-Epidemie ermöglichten bereits eine Lockerung der Vorgaben in der seit 15. Mai 2020 geltenden Rahmenordnung. Ab 20. Juni 2020 ist nun eine weitere Zurücknahme bisher geltender Einschränkungen zum Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus möglich.

Die Freude darüber geht einher mit dem Wissen um die gebotene Verantwortung, die wir weiterhin füreinander haben. Vor diesem Hintergrund sind die folgenden Vorgaben und Hinweise zu verstehen. Eigenverantwortung und Rücksichtnahme auf andere sind dabei wichtige Voraussetzungen.

Für öffentliche Gottesdienste ab 20. Juni 2020 gelten – vor dem Hintergrund der
gegenwärtigen Rechtslage – nun u.a. folgende Regelungen:

  • Vorgeschrieben ist ein Abstand zu anderen Personen, mit denen nicht im gemeinsamen Haushalt gelebt wird, von mindestens 1 Meter.
  • Beim Kircheneingang werden Desinfektionsmittel bereitgestellt.
  • Beim Kommuniongang sind aus hygienischen Gründen folgende Regeln zu beachten:
    - Beim Gang zur Kommunion ist der Mindestabstand von 1 Meter immer einzuhalten.
    - Handkommunion ist empfohlen, Mundkommunion ist möglich. Zwischen dem Kommunionspender und dem Kommunionempfänger ist der größtmögliche Abstand einzuhalten.
  • Der Friedensgruß erfolgt ohne Händereichen.

Pfarrbüro wieder geöffnet

Das Pfarrbüro ist wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr 

Pfarrer Kidane
Mobil: 0676 873 046 05
E-Mail: kidane.korabza@dibk.at

Bettina Kluibenschädl
Telefon: 05263 6210 
Mobil: 0676 873 075 17
E-Mail: pfarre.silz@dibk.at

Bei Todesfällen:
Waltraud Ciresa
Mobil: 0699 127 418 17

Messintentionen

Wie schon mehrfach angekündigt, gehen keine Messintentionen, die während der letzten Wochen ausgefallen sind, verloren. Aufgrund der nunmehrigen weiteren Lockerung der Maßnahmen haben wir uns entschieden, ab sofort wieder Messintentionen entgegenzunehmen.

Wir bitten alle, sich im Pfarrbüro bei Bettina zu melden, um neue Termine für die ausgefallenen Messen zu vereinbaren bzw. auch neue Messintentionen zu bestellen.

Das Pfarrbüro ist wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Kirchliche Feste und Feiern

Beerdigungen: Für Begräbnisse ist die vorgegebene Teilnehmerzahl – zur Zeit max. 100 Personen – einzuhalten.  Ab sofort werden auch wieder Sterberosenkränze in der Pfarrkirche gebetet.

Taufen: Für die Feier der Taufe sind die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und verantwortungsbewusst an die Situation angepasst anzuwenden.

Hochzeiten: Aufgrund der Sorge vor einer überregionalen Ausbreitung des Virus ist die Teilnehmerzahl bei der Trauung auf 100 Personen beschränkt.
- Unter der Voraussetzung zugewiesener und gekennzeichneter Sitzplätze sind Trauungen ab 1. Juli 2020 mit bis zu 250 Personen und ab 1. August 2020 mit bis zu 500 Personen zulässig (ab 250 Personen mit COVID-19-Präventionskonzept!)

Erstkommunion & Firmung: Die Erstkommunionfeiern in der Diözese Innsbruck werden in der Regel frühestens im Herbst 2020 stattfinden. Der Termin für unsere Kinder wird mit Schulbeginn im September bekanntgegeben.

Die Firmung wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Kinder & Jugend: Das Jugendheim bleibt weiterhin geschlossen; es können dort keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Alle weiteren pfarrlichen Aktivitäten (Chöre, Jungschar, Mini-Stunden, Hoangartstube, etc.) bleiben leider auch eingestellt.