Aktuelles

Corona-Update

Aufgrund der gesetzlichen und diözesanen Änderungen und Maßnahmen, möchten wir euch darauf hinweisen:

  • Bitte tragt während des ganzen Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz – auch am Sitzplatz und beim Kommuniongang (Verpflichtend!)
  • Bitte achtet auf das Einhalten des Sicherheitsabstandes von mindestens 1 Meter zwischen Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen – entsprechende Platzmarkierungen in den Kirchenbänken sollen helfen, den nötigen Abstand einzuhalten..
  • Beim Betreten der Kirche bitte Hände desinfizieren! 
  • Der Willkommensdienst steht gerne bei Unklarheiten zur Verfügung – bitte haltet euch auch an die Anweisungen des eingeteilten Teams!
  • Das gemeinsame Singen muss derzeit leider reduziert werden.
  • Die Kommunion wird in Stille gereicht. Der/die Kommunionspender/in trägt ebenfalls Mund-Nasen-Schutz und unterlässt die Worte „Der Leib Christi“ und es entfällt auch das laut gesprochene „Amen“. 
  • Vorerst wird es keine Kapellen-Messen geben, da diese nicht erlaubt sind.
  • Wir bitten euch, bei Rosenkränzen & Beerdigungen auf den Mindestabstand von einem 1 Meter zu achten - auch wenn wir uns im Freien bewegen bzw. am Friedhof stehen.
  • Bei Fragen zu Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen stehen wir euch telefonisch jederzeit zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis und eure Mithilfe!

Allerheiligen 2020

Der HERR ist mein Hirt, nichts wird mir fehlen.
Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.

Psalm 23: Der gute Hirte

 

Liebe Pfarrgemeinde!

Allerheiligen wird heuer anders sein. Aus den bekannten Gründen dürfen Gräbersegnungen als gemeinsame Feier nur mehr mit höchstens 100 Personen stattfinden. Da dies in unserer Pfarrgemeinde nicht ohne Zugangsbeschränkungen möglich wäre, werden die Gräber auf allen Friedhöfen heuer in Stille gesegnet.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Andacht am Allerheiligentag am Nachmittag in der Pfarrkirche, sowie die Abend-Messe am Allerseelentag im Angerkirchl mitsamt den Gräbersegnungen mit großem Bedauern absagen müssen.

Wir möchten aber dem Anlass und seiner Tragweite entsprechend Raum geben:

 

  • Sonntag, 1. November 2020, 9.00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche.
  • Am Nachmittag des Allerheiligentages lädt die „Große Glocke“ ein, das Grab eurer verstorbenen Angehörigen im kleinen Kreis zu besuchen und zu beten, oder in der Pfarrkirche im Stillen innezuhalten und eine Kerze zu entzünden. Gebetsimpulse für das Grab und Texte für eine Andacht im Stillen liegen in der Pfarrkirche auf.
  • Montag, 2. November 2020, 9.00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche, anschließend Gräbersegnung in Stille auf allen Friedhöfen.

Wir danken für euer Verständnis!

 

Bleiben wir im Gebet miteinander verbunden,

Pfarrer Kidane im Namen des Pfarrgemeinderates

 

Es ist gut, dass es einen Ort gibt für unsere Erinnerung.
Einen Ort, zu dem wir mit unserer Trauer gehen können,
einen Ort, den wir mit Blumen schmücken, um unsere Liebe auszudrücken.
Einen Ort der Nähe zu unseren Verstorbenen und des Gesprächs mit Ihnen.